Steuererklärungen – wir erklären

Wir erstellen für Sie Steuererklärungen aller Art – z.B. Antragsveranlagung, Einkommensteuer, Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer, Umsatzsteuer, Erbschaft- und Schenkungsteuer, Kapitalertragsteuer, Feststellungserklärung.

Wir lassen aber auch nicht notwendige Steuererklärungen weg, um unser Honorar nicht künstlich in die Höhe zu treiben. Eine nicht notwendige Steuererklärung ist z.B. die Gewerbesteuererklärung für einen Gewerbetreibenden mit einem Gewinn von weniger als 24.500,00 € und ohne nennenswerte Hinzurechnungen und Kürzungen. Gesetzlich ist man grundsätzlich zur Abgabe einer Gewerbesteuererklärung verpflichtet, aber unter Hinweis auf § 25 Abs. 1 Nr. 1 GewStDV lässt sich so diese Arbeit in den meisten Fällen legal vermeiden.